Begeistert an Pfingsten?! Neue musikalische und liturgische Ideen für einen (Fest-)Gottesdienst

Begeistert an Pfingsten?! Neue musikalische und liturgische Ideen für einen (Fest-)Gottesdienst

6. April 2019 10:00 Uhr bis: 6. April 2019 17:00 Uhr

Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Berliner Ring 8/2
72076 Tübingen

An Pfingsten feiern wir die Gaben des Heiligen Geistes, doch wie kann dieses Fest anschaulich und begreifbar gestaltet werden?

Im Seminar werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie die Pfingstgeschichte für uns lebendig werden kann und welche Deutungsmöglichkeiten das Thema "Heiliger Geist" bietet. Wie könnte eine stimmige Umsetzung in Wort und Musik, Liedern und Lesungen, Liturgie und Raum aussehen? Ein Chor kann (auch mit einfachen Mitteln) viel dazu beitragen; auch die Einbeziehung von weiteren Personen oder Gemeindegruppen eröffnet neue Möglichkeiten der eindrücklichen Gestaltung.

Christina Jeremias-Hofius, geb. 1966, Studium der Ev. Theologie, nach dem Studium Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Neues Testament in Heidelberg, dann Vikariat und Pfarramt in verschiedenen württembergischen Gemeinden, jetzt Hochschulpfarrerin in Tübingen. Seit 2017 ist sie in der Gottesdienstberatung tätig.

Carmen Andruschkewitsch studierte Kirchenmusik in Tübingen und ist seit 2008 Kantorin an der Ev. Kirche in Rottenburg/Neckar. Seit 2013 ist sie außerdem Bildungsreferentin des Verbandes Evangelische Kirchenmusik in Württemberg und seit 2017 in der Gottesdienstberatung der Ev. Landeskirche tätig.

Beteiligte Personen: 

Leitung: Hochschulpfarrerin Christina Jeremias-Hofius (Tübingen)
Kantorin Carmen Andruschkewitsch (Rottenburg)

Veranstalter:

in Zusammenarbeit mit: Evangelische Studierendengemeinde Tübingen
Anmeldeschluss:
27.02.19

Anmeldung & Information

Mindestteilnehmer: 10 Personen; maximal 30 Personen
Spätester Zugang einer eventuellen Absage: 1. 3. 2019

Kosteninformationen

Seminargebühr:
28 € – Einzelmitglieder
38 € – Nichtmitglieder
10 € – Schüler/innen, Studierende und Auszubildende