Württemberg

Quer durch's WWDLplus Liederbuch und Chorheft III – Für Chorleiter/innen, Singanleiter/innen und interessierte Chorsänger/innen

25. April 2020 10:00 Uhr 16:30 Uhr

Evang. Gemeindezentrum Rottenburg
Kirchgasse 18
72108 Rottenburg

Das im Advent 2018 erschienene Liederbuch "Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder plus" enthält bekannte, aber auch viele noch unbekannte Lieder.Besonders für die Gestaltung von Gottesdiensten, Liturgie, Taufen, Hochzeiten und Trauerfeiern sowie des Kirchenjahres ist das Buch eine tolle Fundgrube und kann mit den umfangreichen Begleitmaterialien für Taste, Chor, Bläser, Band etc. vielfältig genutzt werden.

Anmeldeschluss:
24.03.20

Chorleitungswerkstatt für aktive und angehende Chorleiter/innen

11. Juni 2020 bis: 13. Juni 2020

Beginn: 10.30 Uhr, Ende: 19 Uhr (nach dem Abendessen)

Haus der Musik und Begegnung
Marktstr. 14
74585 Brettheim

Zur Chorleitungswerkstatt sind alle eingeladen, die mit einer Chorleitungsausbildung beginnen oder intensiv an ihrem Weiterkommen in der Chorleitung arbeiten möchten. Die Themen reichen von den Grundlagen der Schlagtechnik über Methodik der Stimmbildung und Probendidaktik bis zur stilgerechten Interpretation von Chorwerken. Der Kurs ist sowohl für Einsteiger als auch zur Fortbildung und Auffrischung für erfahrene Chorleiter/innen oder als kompakte Vorbereitungsphase auf einen Befähigungsnachweis oder eine C-Prüfung geeignet.

Anmeldeschluss:
02.03.20

Sing- und Musizierfreizeit für Erwachsene mit Kindern und Jugendlichen

3. August 2020 bis: 12. August 2020

Beginn: 17 Uhr, Ende: nach Frühstück und Schlussrunde

Tagungsstätte Thomashof,
Stupfericher Weg 1, 76227
Karlsruhe

Eingeladen sind Familien in jeder Zusammensetzung, Großeltern mit Enkeln, Paten mit ihren Patenkindern u.a. Die Freizeit unter der Leitung von Matthias Hanke und Eva-Magdalena und Peter Ammer mit ihrem Team bietet eine breite Palette an Musik: Die Teilnehmer musizieren im Chor, Jugendchor, und Kinderchor, je nach Besetzung auch im Streichorchester, Flötenensemble, in der Band und im Posaunenchor. Diese Ensembles gestalten am Sonntag einen Gottesdienst und führen in abendlichen Serenaden erarbeitete Musik auf.

Anmeldeschluss:
31.03.20

Mal wieder was für die Stimme tun... Zwei Intensiv-Tage Gesang für hauptamtliche Kirchenmusiker/innen

18. September 2020 bis: 19. September 2020

Beginn: 10 Uhr, Ende: gegen 20 Uhr

Stift Urach
Bismarckstr. 12
72574 Bad Urach

Mal wieder ein Lied, eine Arie oder Chorstimme sängerisch erarbeiten, dabei mit neuen Impulsen die eigene Stimme aufpolieren, die im beruflichen Alltag zwar ständig benutzt, doch oft nur wenig gepflegt wird. Neben Gesangsunterricht, Korrepetition und der Plenumsarbeit gibt es auch Zeit und Raum zum Üben und Umsetzen der Anregungen. Übungen zu Haltung und Atmung sowie (wenn zeitlich möglich) Fragen zur Stimme und chorischen Stimmbildung ergänzen das Kursangebot.
Mitzubringen sind drei bis vier vorbereitete Werke.

Anmeldeschluss:
15.06.20

„Du tust mir kund den Weg zum Leben …“ (Ps 16,11a) Lieder und Chorsätze, theologische und liturgische Elemente für Schwellensituationen

26. September 2020 10:00 Uhr 17:00 Uhr

Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Berliner Ring 8/2
72076 Tübingen

In der kirchenmusikalischen Arbeit und bei der Gestaltung von Gottesdiensten haben wir es oft mit Schwellen und Übergängen zu tun. Bestimmte Zeiten im Kirchenjahr sind stark von diesem Thema geprägt: Ende des Kirchenjahres, Advent, Silvester und Neujahr. Oder im Gottesdienst: Ankommen und Beginn; Einsegnung, Segen und Segenslieder; Einführung oder Verabschiedung von Mitarbeitern. Auch bei strukturellen Veränderungen wie bei einer Gemeindefusion, bei der Einweihung oder Entwidmung von Gebäuden müssen Übergänge gestaltet werden.

Anmeldeschluss:
21.08.20

Singfreizeit für Ältere: Singen – Bewegen – Begegnen

23. November 2020 bis: 27. November 2020

Beginn: 14.30, Ende: Uhr nach dem Frühstück

Stift Urach
Bismarckstr. 12
72574 Bad Urach

Wenn Sie gerne singen, vielleicht sogar in einem Chor singen oder früher gesungen haben, dann bietet Ihnen diese Freizeit eine schöne Möglichkeit des gemeinsamen Chorsingens. In entspannter Atmosphäre und mit viel Freude werden wir ansprechende Chorwerke einstudieren. In der durch die Chorprobe angeregten „Stimm“-ung erleben wir Gemeinschaft und können die besondere Atmosphäre des Stifts Urach genießen.

Der Tanzpädagoge Georg Kazmaier wird außerdem die Elemente Bewegung und Kirchenlied verbinden sowie zu Tänzen aus der bunten Vielfalt der Folklore einladen.

Anmeldeschluss:
24.08.20
Württemberg abonnieren